Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. (projekt.nachhaltiges-sachsen.de)



  • Start
  • Weitere Informationen
10.06.2021

Strukturwandel-Bündnistreffen im Mai


Online-Veranstaltung am 27.05.2021

Wie kann ein gemeinsames Leitbild für ein breites Bündnis im Strukturwandel aussehen? Wie kann zivilgesellschaftliche Mitbestimmung konkret gestaltet werden? Und welche Arbeitsstrukturen braucht das Bündnis, um handlungsfähig zu werden? Darum ging es in unserem Bündnistreffen Ende Mai.

Updates zur Bündnisarbeit


Zu Beginn der Veranstaltung gab es in einer Update-Runde einen Überblick zur Bündnisarbeit in den Arbeitsgruppen, die im Auftakttreffen im Februar gegründet wurden.
Die AG Nachhaltige Dorfentwicklung hat in einem ersten Treffen ein Spektrum möglicher Themen und Formate abgesteckt. In Zukunft sollen aus dieser AG heraus Veranstaltungen organisiert werden, die niedrigschwellige Anknüpfungspunkte für Engagierte in den Regionen bietet, sich mit ihren Ideen einzubringen und den Transfer von guten Beispielen zur nachhaltigen Dorfentwicklung zu verbessern (mehr).

Die AG Beteiligung und Transparenz sieht als Fazit eines ersten Treffens, dass das Thema Partizipation als Querschnittsaufgabe in allen Bereichen der Bündnisarbeit gefördert werden muss. Diesen Faden aufzunehmen wird wichtige Augabe des Koordinierungskreises sein, der als Erweiterung der bisherigen AG Struktur und Förderung gebildet werden soll. Diese AG hat seit dem Auftakttreffen im Februar mehrfach in kleinerer Runde getagt und dabei Entwürfe für ein Leitbild und eine zukünftige Arbeitsstruktur des Bündnisses verfasst.

Leitbild und Arbeitsstruktur


Die Diskussion dieser Entwürfe bildete den Schwerpunkt der Veranstaltung, zunächst in Kleingruppen, dann im Plenum. Es wurden Nachschärfungen zu verschiedenen Aspekten angeregt. Dazu zählten vor allem:
  • die Konkretisierung dessen, was mit zivilgesellschaftlicher Mitbestimmung in der Praxis gemeint sei: Von niedrigschwelligen Werkstätten bis zu selbstverwalteten Fonds für bürgerschaftliches Engagement wurden zahlreiche Optionen diskutiert.
  • eine zusätzliche Fokussierung auf das Ziel des Bündnisses, praxisnah im ländlichen Raum zu wirken.
  • die Frage, wie sich das Bündnis zu bestehenden zivilgesellschaftlichen Strukturen verhält, mit einer klaren Betonung des Ziels, bestehendes Engagement einzubinden bzw. sinnvoll zu ergänzen und Doppelstrukturen zu vermeiden.
Die Anregungen aus der Diskussion werden nun in die Entwürfe eingearbeitet und an alle Bündnispartner:innen noch einmal für ein schriftliches Feedback versandt.

Nächste Schritte


Die weitere Bündnisarbeit wird vor allem in zwei Gruppen erfolgen: Zum einen wird ein Koordinierungskreis gebildet, als Erweiterung der bisherigen AG Struktur & Förderung. In ihm sollen alle Bündnispartner:innen vertreten sein, die in der entstehenden Arbeitsstruktur eine feste Rolle übernehmen wollen, zum Beispiel als Netzwerkknoten oder Kompetenzstelle. Nächste wichtige Aufgabe des Koordinierungskreises wird die Ausarbeitung eines Förderantrags für das Bündnis auf Basis der im Treffen diskutierten Entwürfe sein. Zudem wird die AG Nachhaltige Dorfentwicklung weiter bestehen und demnächst neue Termine ins Auge fassen. Wichtige Updates werden darüber hinaus weiterhin ans gesamte Bündnis kommuniziert.

Wer an der Mitwirkung in einer der genannten Arbeitsgruppen interessiert ist, kann sich unter post@nachhaltiges-sachsen.de beim Organisationsteam melden.


Weitere Updates


Zuletzt gibt es zwei Neuigkeiten zur Repräsentation des Bündnisses in Entscheidungsprozessen im Strukturwandel: Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V. wirkt zukünftig in der AG "Gesellschaftliche Beteiligung" der Stabsstelle Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier mit. Auf sächsischer Seite übernimmt der Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. die Vertretung der Interessengruppe "Zivilgesellschaftliche Netzwerke" im Regionalen Begleitausschuss für das Mitteldeutsche Revier. Beide Vertretungen möchten wir nutzen, um zivilgesellschaftlichen Stimmen für Partizipation und Nachhaltigkeit Gehör zu verschaffen. Künftige Bündnis-Veranstaltungen, vor allem die Treffen des Koordinierungskreises, werden wir daher mit einem Austausch zur Mitwirkung in diesen Gremien verknüpfen.
 

Adresse
Landesverband
Nachhaltiges Sachsen e.V.
Schützengasse 16-18
01067 Dresden
Informiert bleiben
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter zu aktuellen Aktionen, Themen und Projekten an:

Newsletter bestellen
Social Media
© Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. 2021
Förderung
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft